Sportmedizin - naturheilkundliche Behandlung von Sportverletzungen und Bewegungsstörungen

Die Untersuchung mit der professionellen Applied Kinesiology ermöglicht im Bereich der Sportmedizin die gezielte Therapie von Läsionen nach Systemdiagnose mit dem manuellen Muskeltest, ebenso wie die zielgerichtete und wirkungsvolle Behandlung von Narbenstörungen und anderen Verletzungsfolgen und kann so zur Beschleunigung der Heilung beitragen.
Zudem können andere Ursachen von Muskel- und Gelenkbeschwerden gefunden werden - bei Beschwerden an mehreren Gelenken oder Sehnen wie etwa beidseitigen Achillopathien bestehen in der Regel systemische Störungen als Ursache, etwa Dysbiosen des Darmes, Lebensmittelunverträglichkeiten, toxische Belastungen oder Herdbelastungen (Zähne).
Mit herkömmlichen, auch modernen bildgebenden Methoden kann etwa eine Narbenstörung nicht gefunden werden. So können bei alleiniger Anwendung konventioneller Techniken trotz kompetenter Umsetzung langwierige Krankheitsverläufe entstehen. Mit kompetenter Anwendung der Techniken und Verfahren der professionellen Applied Kinesiology kann der Rehabilitationsverlauf zum Teil dramatisch verkürzt werden.

Unterstützt wird die Therapie dabei mit Methoden wie der Akupunktur, Magnetfeldtherapie, Lasertherapie, homöopathischen und orthomolekularen Medikamenten sowie Phytotherapeutika. Die Anwendung von Cortison lokal in Form von Injektionen an Gelenken, Sehnen und Muskelansätzen ist nach unserer Ansicht entbehrlich und langfristig schädlich.